Logo Acker24
Schriftzug Acker24 Schlagkartei
Slogan Acker24 Schlagkartei

Seit dem 01.12.2017 bieten wir Ihnen die Nutzung von "Acker24" an. "Acker24" ist eine digitale Ackerschlagkartei die die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben durch Nutzung auf mobilen Endgeräten und direktes Verbuchen von Raiffeisenbelegen deutlich vereinfacht.
Sie beinhaltet zudem die Auflagen der neuen Dünge-Verordnung zum Thema Nährstoffmanagement bis hin zu der geforderten Stoffstrombilanz.

Alle Raiffeisen-Belege können über eine Online-Schnittstelle mit wenigen Klicks verteilt werden, wodurch sich die Handarbeit deutlich reduziert. Durch die Nutzung auch auf dem Smartphone haben Sie die geforderte Dokumentation immer griffbereit. Außerdem können jedem Partner (z.B.: Dokumentationsdienstleister) individuelle Lese- und Schreibrechte eingeräumt werden.

Weitere Informationen unter www.acker24.de. Dort gibt es auch die Möglichkeit über den Demologin sich einen unverbindlichen Einblick in Acker24 zu verschaffen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Acker24 Bildschirme

Direkt bei Acker24 anmelden!

E-Mail/Kundennr:


Passwort:

Erfahrungsbericht

Milchviehbetrieb Jörg Kleine aus Bad Arolsen - Schmillinghausen berichtet von seinen Erfahrungen mit Acker24

Rund 80 Milchkühe mit weiblicher Nachzucht gehören zum festen Bestand des Milchviehbetriebes von Jörg Kleine aus Bad Arolsen - Schmillinghausen. Die landwirtschaftliche Nutzfläche des Betriebes erstreckt sich auf über 131 Hektar. Von dieser Fläche werden ca. 50 Hektar als Grünlandfläche bewirtschaftet. Die restlichen 80 Hektar werden als Ackerland genutzt, auf denen vorwiegend Raps, Silomais, Winterweizen und Wintergerste angebaut werden.

 

Jörg Kleine zu Acker24:

Vor „Acker24“ habe ich schon mit einer anderen Ackerschlagkartei gearbeitet, die mir jedoch zu unübersichtlich war. Die Buchungen der einzelnen Maßnahmen fand ich auch sehr umständlich, da ich mein Smartphone Zuhause immer mit meinem PC synchronisieren musste, wenn ich eine Maßnahme vorgenommen hatte. Heinrich Götte von der Raiffeisen Waldeck-Marsberg hatte mir Anfang des Jahres „Acker24“ vorgestellt und ich war positiv von der Ackerschlagkartei überrascht.

„Acker24“ ist meiner Meinung nach einfach und übersichtlich aufgebaut. Meine Antragsdaten konnte ich schnell und einfach in die Schlagkartei einfügen. Außerdem sind die Buchungen der einzelnen Maßnahmen, wie zum Beispiel Düngung und Pflanzenschutz sehr verständlich und einfach umzusetzen. Meine bezogenen Mengen an Dünge- und Pflanzenschutzmitteln werden durch eine Schnittstelle automatisch in den verfügbaren Lagerbestand meiner Ackerschlagkartei übernommen.

 

Ein weiterer Pluspunkt ist für mich die sogenannte „Livebuchung“. So kann ich mit Hilfe der App die angewendete Maßnahme sofort in meine Schlagkartei eintragen, ohne Zuhause einen großen Büroaufwand zu haben. Auch die Möglichkeit des Partnerzugangs für Berater und Lohnunternehmer finde ich sehr gut. Ich kann selber entscheiden, wer und in welchem Umfang einen Einblick in meinen Betrieb bekommen darf. Durch den Partnerzugang mit der Raiffeisen Waldeck-Marsberg GmbH hat mein Pflanzenbauberater einen genauen Überblick über meine Schläge und welche Maßnahmen ich bereits gefahren habe. So kann er ein optimales Konzept für mich erstellen.

Ihr Ansprechpartner

Lena Golombeck

Betreuung Acker24

Tel: 0172 - 9077187

E-Mail: lenagolombeck@rwm.raiffeisen.de

Workshop -Acker24

für den richtigen Einstieg!

Unsere Mitarbeiterin Lena Golombeck gibt wöchentlich einen Einblick in die Anwendung von Acker24. Interessenten und Nutzer von Acker24 sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Hauptthemen des Workshops sind:

  • Nutzung von Acker24
  • korrekte Registrierung
  • Schlagdatenimport, sowie Verwaltung der Schläge
  • korrekte Dokumentation des Nährstoffmanagmentes (Feld-Stall-Bilanz, Stoffstrombillanz und Düngebedarfermittlung)
  • Erklärung des Partnerzuganges

Auf Wunsch können auch andere Themen besprochen werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Lena Golombeck. Da der Veranstaltungsort, -tag und die Uhrzeit variieren, werden die Termine nach Anmeldung bekannt gegeben.